CDU Stadtverband Bühl
CDU Stadtverband Bühl
CDU - Stadtverband Bühl
CDU Stadtverband Bühl  
   HomeHome  KontaktKontakt  ImpressumImpressum  SitemapSitemap
 

  Stadtverbandsvorstand
Ortsverbände
FU & JU
Mandatsträger
Unsere Ziele

 
Informationen aus dem Ortsverband Vimbuch
 

Mitgliederversammlung 2. März 2012

Verabschiedung Hans Seibicke aus dem OR

02/2012 - Rundschreiben

01/2012 - Rundschreiben

Mitgliederversammlung 2. März 2012

Die diesjährige Mirgliederversammlung stand ganz im Zeichen mehrerer Ehrungen. Ausgezeichnet wurden 15 Mitglieder für langjährige Treue zur CDU, davon 14 für 25 Jahre und einer sogar für 40 Jahre Mitgliedschaft.  CDU-Ortsverbandsvorsitzender Thomas Schlien konnte im großen Saal des Engel in Vimbuch 25 Mitglieder und Freunde der Vimbucher CDU sowie die Ehrengäste MdL Tobias Wald, die CDU-Kreisvorsitzende Sylvia Felder, den Stadtverbands-vorsitzenden Sascha Mielke sowie unseren früheren Vorsitzenden Klemens Breithaupt begrüßen.

Als außergewöhnlich bezeichnete die Kreisvorsitzende Sylvia Felder die hohe Zahl von zu ehrenden von denen 14 alleine im Jahr 1987 der CDU beigetreten sind. Dies ist auf eine gute Mitgliederwerbung anhand der Landtagskandidatur des damaligen Oberbürgermeisters Ulrich Wendt zurückzuführen. Die CDU braucht Mitglieder, die hinter den Gruntweten stehen und aus Grundüberzeugung der Partei die Treue halten, auch in Schwierigen Zeiten. Sie haben alle dazu beigetragen, dankte Felder den zu ehrenden.

Ehrungen (v.l.n.r) Erich Friedmann (25.J), Eugen Gerber (25.J), Heinz Leppert (25.J), Alfred Ziegler (40.J), Erich Regenold (25.J), Hans Seibicke (25.J), Sylvia Felder (CDU Kreisvorsitzende), Elvira von Boose (25.J), Tobias Wald MdL, Ewald Timann (25.J), Thomas Schliem CDU Vorsitzender, Hermann Kron (25.J), Sascha Mielke CDU Stadtverbandsvorsitzender, Patric Kohler Stelv. Vorsitzender

In einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr erläuterte der stellvertretende Ortsvorsitzende Patric Kohler die Beteilgung des Ortsverbandes an mehreren Wahlen. Dies war die Landtagswahl im März, die Oberbürgermeisterwahl im Oktober und die Volksabstimmung zu S21 im November. Desweiteren war man am Glühweinverkauf auf dem Bühler Weihnachtsmarkt beteiligt. Er dankte den beteiligten Mitgliedern für ihre Unterstützung die zum Gelingen der Veranstaltungen beigetragen haben, wenn auch die Landtagswahl und die Wahl zum Oberbürgermeister nicht den für die CDU gewünschten Erfolg hatten. Dennoch sind wir als gute Demokraten um eine gute Zusamenarbeit mit der neuen Stadtspitze bemüht. Immerhin positiv bleibt das gute persönliche Abschneiden unseres Landtags-abgeordneten Tobias Wald bei der Landtagswahl zu erwähnen. Im Kommenden Jahr werden wir uns wieder mehr der Ortsverbandsarbeit widmen.

Tobias Wald MdL

Von einem erfreulichen Kassenplus im vergangen Jahr konnte Schatzmeister Udo Zink berichten, was von der Versammlung mit Applaus belohnt wurde.

In seinem Bericht aus Stuttgart berichtete Tobias Wald von seinem Wirken nach knapp einem Jahr im Amt. Insbesondere äußerte er sich zur Bildungspolitik. Der Abgeordnete monierte fehlende Konzepte der Regierung und befürchtet das Bildungschaos. Als Mitglied des Wirtschafts- und Finanzausschusses liegt ihm das Thema Schuldenbremse sehr am Herzen und er bedauerte, dass die Regierung trotz Rekordeinnahmen und Steuererhöhungen wie die Grendsteuer die Chance zum Schuldenabbau verpasst habe.

In seinem Ausblick für das Jahr 2012 sagte der Vorsitzende Thomas Schlien, dass ein Besuch des Renatestollen so wie  des Biomassekraftwerkes am Baden Airpark geplant ist. Im Sommer soll auch ein Grillfest für die Aktiven und die Kandidaten der vergangenen Kommunalwahl stattfinden.

Vimbuch im März 2012

Patric Kohler, Stellverteretender Ortsvorsitzender

 

 

Verabschiedung Hans Seibicke aus dem OR

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vimbucher,

am 27. Februar 2012 wurde Hans Seibicke im Rahmen einer öffentlichen Ortschaftsratssitzung nach 22 jähriger Tätigkeit verabschiedet. Er gehörte dem Ortschaftsrat seit 1989 an      und verließ dieses Gremium auf eigenen Wunsch um sich gerade 70 Jahre geworden dem Rentnerdarsein zu widmen   und Jüngeren in diesem Gremium platz zu machen.

In seiner Laudatio bedankte sich Ortsvorsteher Wolfgang Regenold bei Hans Seibicke für seine konstruktive und auch kritische Mitarbeit während der gemeinsamen Jahre und ließ noch einmal die wichtigsten Stationen der vergangenen 22  Jahre Revue passieren. Immer wieder musste man sich mit    der Verkehrsproblematik in der Vimbucher Straße beschäftigen. In den Jahren 1990/91 wurde mit dem Rück-  bau der in den   70er Jahren ausgebauten Straße begonnen. 1999/2000  erfolgte der zweite Bauabschnitt und 2007     wurde die Verkehrsführung geändert und Tempo 30 ein- geführt. Auch nach 20 Jahren des Umbaus ist das Projekt  noch immer nicht beendet betonte Regenold. Im Jahr 2004 konnte als besonderes Ereignis 850 Jahre Vimbuch gefeiert werden und es wurde die schon länger bestehende Partnerschaft mit Mommenheim im Elsaß offiziell besiegelt. Während seiner Tätigkeit arbeitete Seibicke mit drei Ortsvorstehern zusammen, ab 1989 mit Rolf Karais, ab 1994 mit Bernd Kölmel und seit 2002 mit Wolfgang Regenold.  Als "Ein Mann, ein Wort" Charakterisierte Regenold Hans Seibicke, jemand auf  den man sich verlassen konnte. Ob Dorfhock   oder Weihnachtsmarkt, Seniorenfeier oder Neujahrsempfang Hans Seibicke war immer zur Stelle wenn er gebraucht wurde.

Hans Seibicke dankte in seinen Abschiedsworten Orts-vorsteher Regenold und seinen Ratskollegen für die stets offene und  gute Zusammenarbeit und wünschte ihnen weiterhin viel Erfolg in ihrem Wirken. Es habe ihm immer   Freude bereitet sich für Vimbuch zu engagieren. Zum   Abschied erhielt er den Vimbucher Ehrenteller, die Urkunde   der Stadt Bühl sowie einen Blumenstrauß.

Nachfolger von Hans Seibicke (CDU) wird Patric Kohler (CDU) und für den ebenfalls ausgeschiedenen Axel Jessen (FWG)  Uwe Burkart (FWG).

Vimbuch im Februar 2012

Patric Kohler, Stellverteretender Ortsvorsitzender

 

Rundschreiben 02/2012

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vimbucher,

am 02. März um 19.30 Uhr findet die diesjährige Mitgliederversammlung des OV Vimbuch im Gashaus Engel in Vimbuch statt. Folgende Punkte stehen auf der Tages- ordnung.

- Begrüßung

- Rückschau 2011

- Kassenbericht

- Ehrungen

- Grußwort und Bericht aus Stuttgart durch Tobias Wald MdL

- Vorschau auf 2012

- Gemütliches Beisammensein

Herzliche Grüße

Patric Kohler

Vimbuch im Februar 2012

Patric Kohler, Stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender

 

Rundschreiben 01/2012

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vimbucher,

fast ein Jahr ist es nun her, dass Thomas Schlien als Nachfolger von Klemens Breithaupt zum Ortsverbands- vorsitzenden der CDU Vimbuch gewählt wurde. In mehreren Sitzungen wurde im Jahr 2011 besprochen wie der Kurs     unter dem neuen Vorsitzenden aussehen soll.

Im vergangenen Jahr beschäftigten uns mehrere für Bühl teilweise zukunftsweisende Wahlen. Die Landtagswahlen am 27. März,  die Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Bühl    am 02. Oktotober und die Volksabstimmung zu S21 am 27. November.

Bei der Landtagswahl wurde die CDU zwar mit 39,0 %  (Ergebins in Bühl 46,6 %) der Stimmen stärkste Kraft im Landtag musste die Regierung aber an Grün/Rot abgeben      da sie keine Koalition mit einer entsprechenden Mehrheit    bilden konnte. Dennoch erfreulich  für Bühl ist, dass Tobias Wald aus Ottersweier als Nachfolger von Ursula Lazarus die  aus Altersgründen ihr Mandat aufgab mit einem sehr guten Ergebnis in den Landtag einziehen  konnte um auch künftig Bühler Interessen in Stuttgart zu vertreten. Ebenso erfreulich ist, dass die Wahlbeteiligung in Bühl gegenüber der Landtagswahl von 2006 von 50,95 % auf 64,00 % gestiegen ist.

Die zweite und für Bühl entscheidende Wahl war die Wahl    zum Oberbürgermeister der Stadt Bühl. Auch hier konnte die CDU ihren Kandidaten Jörg Feldmann leider nur als zweiten Sieger durch das Ziel bringen. Er erhielt 24,58% der Stimmen,  gewählt wurde der bisherige erste Beigeordnete Hubert  Schnurr mit 56,85% der Stimmen. Als Demokraten gratulieren wir Hubert Schnurr nochmals auf diesem Wegen und   wünschen Ihm viel Erfolg beim Führen unserer Stadt. Auch     in der folgenden Wahl zum neuen ersten Beigeordneten    konnte sich der in Vimbuch wohnende Kandidat der CDU  Georg  Feuerer nicht gegen Wolfgang Jockerst von der GAL durchsetzen, der die Wahl mit 19 zu 13 Stimmen für sich entschied. Hierdurch ergibt sich die Situation, dass die CDU  als stärkste Kraft im Gemeinderat nicht in der Stadtspitze vertreten ist. Dennoch wollen wir auch weiterhin konstruktiv an der Gestaltung unserer Stadt mitwirken.

Die Volksabstimmung zu Stuttgart 21 endete mit der von der CDU favorisierten Ablehnung des Ausstiegskündigungsgesetz. Auch in Bühl sprach sich eine Mehrheit von 57,53 % gegen   den Ausstieg aus dem Projekt aus. Hier betrug die Wahlbeteiligung in Bühl nur 39,69 %.

Während diesem doch turbulenten Wahljahr waren immer wieder die Mitglieder der CDU als Helfer an den Wahlständen, beim Plakatekleben und Prospekteverteilen gefragt. Hier führ möchten wir uns nochmals bei allen Beteiligten für ihr Engagement bedanken.

Für das kommende Jahr wollen wir uns nach dem Stress des vergangenen Wahljahres wieder voll der Kommunalpolitik und  den Fragen Rund um Bühl und Vimbuch widmen. Als Termin können sie sich schon einmal unsere Mitgliederversammlung  am 02. März 2012 um 19.30 Uhr im Engel vormerken. Im Frühjahr wollen wir das Biomassekraftwerk auf dem Baden Airpark besuchen um uns über dessen Funktionsweise zu informieren. Im Sommer werden wir unseren Landtags- abgeordneten Tobias Wald in Stuttgart besuchen um zu erfahren wie es  nach einem Jahr Grün/Rot um Baden-Württemberg steht. Diesen Besuch wollen wir mit einem Abstecher ins Mercedes Benz Museum verbinden. Hierzu     sind sie alle herzlich eingeladen, die genauen Termine geben wir noch rechtzeitig bekannt. 

Ich komme zum Schluss und wünsche Ihnen und Ihren Familienangehörigen für das Neue Jahr alles Gute,     Gesundheit, Glück und viel Erfolg.

Herzliche Grüße

Patric Kohler

Vimbuch im Januar 2012

Patric Kohler, Stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender

 

Seite drucken


Anschrift Vimbuch

CDU-Ortsverband Vimbuch
Kolpingstr. 2a
77815 Bühl - Vimbuch
Telefon 0 72 23 /
90 10 08
thomas@schlien.at

Linie
Meldungen aus Vimbuch

Rundschreiben
Termine Ortsverband

Linie
Mandatsträger

Ortschaftsrat Vimbuch

Linie
Ortsverbände

VorstandAltschweier
VorstandBühl
VorstandEisental
VorstandNeusatz
VorstandVimbuch
VorstandWeitenung

Linie

Ticker
Linie